Aktuelles

Liebe Schulgemeinde,

ab Montag (2.11.2020) besteht für alle Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse sowie für alle Lehrerinnen und Lehrer der hessischen Schulen die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung auch während des Unterrichts zu tragen.
Diese Regelung unserer Landesregierung wurde zum Schutz aller Menschen beschlossen, um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Uns ist bewusst, dass diese Maßnahme den Schulalltag für Ihre Kinder und unsere Lernenden sowie für das gesamte Personal anstrengender machen wird.
Um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zum "Durchatmen" zu geben, wird es zusätzlich individuelle Maskenpausen von mindestens fünf Minuten Dauer geben, die in der Regel außerhalb des Schulgebäudes durchgeführt werden. Die Kinder und Jugendlichen  können so den Mindestabstand von 1,50 Metern zueinander einhalten und frische Luft tanken. 

Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass Ihr Kind eine ausreichende Anzahl von Masken bei sich hat, so dass ein Wechsel der MNB möglich ist. Selbstverständlich hält die VTS für den Bedarfsfall stets eine Reserve bereit.

Für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bedanke ich mich ausdrücklich und bitte gleichzeitig darum, gemeinsam darauf hinzuwirken, dass die Valentin-Traudt-Schule möglichst lange und umfangreich einen Präsenzunterricht aufrecht erhalten kann, in dem der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten im Vordergrund steht. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte meinem neuen Elternbrief.

Mit freundlichen Grüßen

Christoph Matt, Schulleiter

 

Elternbrief vom 04.11.2020

Hygieneplan 6.0

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen

 

 

Informationen für Grundschuleltern zum Thema Schulbesichtigung

 


 

 

Termine